Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dinklager Friedhofsschatz: Stadt will das Geld aufteilen

Die Idee: Das Friedhofs- und das Stiftungswesen sollen von dem mittlerweile 800.000 Euro wertvollen Fund profitieren. Finder Josef Arlinghaus wird demnach nichts erhalten.

Artikel teilen:
Ein Schatz auf dem katholischen Dinklager Friedhof: Hier vergrub ein immer noch Unbekannter Bargeld und Münzen im Wert von jetzt fast 800.000 Euro.   Archivfoto: Honkomp

Ein Schatz auf dem katholischen Dinklager Friedhof: Hier vergrub ein immer noch Unbekannter Bargeld und Münzen im Wert von jetzt fast 800.000 Euro.   Archivfoto: Honkomp

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dinklager Friedhofsschatz: Stadt will das Geld aufteilen - OM online