Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die geplante Shanghai-Gruppe ist eine unheilige Allianz

Thema: Shanghai-Gruppe will mehr Einfluss – Wenn Staaten wie China, Russland oder Iran das Sagen bekommen sollten, dann kann die Menschheit sich von Demokratie verabschieden.

Artikel teilen:

Es ist eine höchst unheilige Allianz, die sich da in der Shanghai-Gruppe zusammengetan hat. Deren markige Ankündigungen wie etwa das Schaffen einer neuen Weltordnung sollten die westliche Welt in allerhöchste Alarmbereitschaft versetzen und eng zusammenrücken lassen, um ein kraftvolles Gegengewicht zu bilden. Denn wenn Staaten wie China, Russland oder das neue Mitglied Iran das Sagen auf dieser Erde bekommen sollten, dann kann die Menschheit sich von Demokratie und Menschenrechten zumindest auf lange Zeit verabschieden.

So wenig wie Russlands Präsident Wladimir Putin ein lupenreiner Demokrat ist, so wenig sind es die Regierungschefs der anderen Staaten. Sie stehen stattdessen für Unterdrückung, Folter und die permanente Missachtung eines friedvollen, gleichberechtigten Zusammenlebens der Zivilisationen. Allerdings eint die Wölfe, die nicht einmal einen Schafspelz umlegen, um sich zu tarnen, wohl vor allem eines: die Ablehnung beziehungsweise der Hass auf die USA.

Es ist an der Zeit, dass die westliche Welt aus dem Versuch der Shanghai-Gruppe zu erstarken, Konsequenzen zieht, um sie mit friedlichen Mitteln zu schwächen. Dazu muss es gehören, ähnlich wie im Falle Russlands und dessen Gas eine größtmögliche Unabhängigkeit, gerade wirtschaftlich, vor allem vor von den Kommunisten absolutistisch regierten China zu erlangen. Nur wer Chinas Einfluss erfolgreich zurückdrängt, der wird letztlich auch einen übermäßigen Einfluss der Shanghai-Gruppe verhindern. Sollte das dem Westen nicht gelingen, geht er noch viel schwereren Zeiten entgegen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die geplante Shanghai-Gruppe ist eine unheilige Allianz - OM online