Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der SPD Dinklage droht die Auflösung

Der Ortsverband findet auf der Mitgliederversammlung keinen neuen Vorsitzenden. Was passiert, wenn das in 3 Monaten so bleibt?

Artikel teilen:
35 Mitglieder halten derzeit die SPD-Fahne in Dinklage hoch. Foto: dpa

35 Mitglieder halten derzeit die SPD-Fahne in Dinklage hoch. Foto: dpa

Wird die SPD in Dinklage aufgelöst? Soweit ist es noch nicht – aber es ist theoretisch möglich. Denn die Sozialdemokraten haben auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung keinen neuen Vorsitzenden gefunden.

Die bisherige Chefin Susanne Witteriede hatte angekündigt, nach 4 Jahren im Amt nicht wieder zu kandidieren. „Die Belastung durch Partei- und Fraktionsvorsitz ist mittlerweile zu hoch“, sagte Witteriede. „Neben dem ehrenamtlichen Engagement bleibt kaum Zeit für Familie und Hobbys.“

Doch auf der Versammlung fand sich kein Nachfolger, auch nicht für den Stellvertreter Ingo Wessels. Beide bleiben deshalb kommissarisch die nächsten 3 Monate im Amt bis zur nächsten Mitgliederversammlung Anfang des Jahres im Amt.

Wenn auch dann die Nachfolge nicht geregelt sei, werde der Ortsverein mit seinen 35 Mitgliedern aufgelöst und einem anderen Verband im Landkreis zugeordnet, teilte Witteriede mit und nennt es "eine ganz verfahrene Situation".

Gewählt wurden aber diese Posten: Ludger Burhorst ist Kassierer und Birgit Sandmann Schriftführerin. Beisitzende sind Paul Knapwerth, Ronald Reimer und Susanne Witteriede. Das neuste und jüngste Mitglied, Kevin Meier (auch Jupa-Mitglied), ist neuer Jugendbeauftragter.


Alle Vorsitzenden der Dinklage SPD seit 1969

  • 1969-1976: Martin Mährlein
  • 1976-1979: Ludger Seelhorst
  • 1978-1980: Hans-Peter Naß
  • 1980-1982: Ludger Seelhorst
  • 1982-1988: Caspar Wulf
  • 1988-1991: Detlef Kämpfe
  • 1991-1993: Inge Hörner
  • 1993-1994: Wessel Mährlein
  • 1994-1995: Caspar Wulf
  • 1995-1998: Renate Mährlein
  • 1998-2002: Klemens Bocklage
  • 2002-2006: Paul Knapwerth
  • 2006: Ludger Seelhorst
  • 2006-2009: Jochen Naß
  • 2009-2016: Andrej Stölting
  • 2016-2018: Thomas Gnosa
  • 2018-2022: Susanne Witteriede

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der SPD Dinklage droht die Auflösung - OM online