Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das ist ganz und gar nicht normal

Thema: Die AfD und ihr Zuspruch im Osten – Wieder holen die Rechtsextremen mehr als 20 Prozent. Noch schlimmer ist, dass das keinen Aufschrei mehr auslöst.

Artikel teilen:

Groß war das Entsetzen, als die rechtsextreme AfD 2019 und 2020 bei den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen jeweils zur zweitstärksten Kraft emporstieg. Noch größer war seinerzeit aber die Erleichterung, dass es nicht zur Spitzenposition reichte. Nach der jüngsten Landtagswahl in Sachsen-Anhalt herrscht dagegen nur noch Erleichterung. Von Entsetzen ist – landauf, landab – keine Spur mehr. Das wiederum ist das eigentlich abscheuliche Ergebnis der Wahlen vom Sonntag.

Wie konnte es nur so weit kommen? Der ausbleibende Aufschrei in Politik und Gesellschaft ist offenbar das Ergebnis eines schleichenden Gewöhnungsprozesses. Man arrangiert sich damit, dass - zumindest im Osten – 20 bis 25 Prozent der Wählerinnen und Wähler für den ultrarechten Rand votieren. Und das, obwohl die AfD und vorneweg  ihr Führungspersonal immer extremer, rassistischer, frauenfeindlicher und anti-demokratischer daherkommen, ganz ungeniert den Holocaust relativieren und jede Menge Hass und Hetze über das Land bringen.

Vor diesem Hintergrund – das sagen auch Extremismusforscher - verfestigt sich der Eindruck, dass diese Partei nicht mehr aus Protest, sondern aus Überzeugung gewählt wird.

Gleichwohl: Selbst wenn mittlerweile viele Alt- und Neo-Nazis in den deutschen Parlamenten sitzen, ist und bleibt das ganz und gar nicht normal. Und zum Normalfall darf es auch nie werden. Vielmehr gilt es heute mehr denn je, sich gegen das Vergessen, die Bagatellisierung von Geschichte sowie die Abkehr von Toleranz und Menschlichkeit zu stellen. Alles andere wäre der Anfang vom Ende der Demokratie.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das ist ganz und gar nicht normal - OM online