Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

CDU stellte eigenes Wahlprogramm für den Landkreis Vechta auf

Zur kommenden Kommunalwahl präsentieren die Kreispolitiker einen "Wegen-Morgen-Plan". 10 Punkte sollen die Weichen für die Zukunft stellen.

Artikel teilen:
Präsentieren das Kreiswahlprogramm der CDU: (von links) Walter Goda, André Hüttemeyer, Sabine Meyer und Tobias Gerdesmeyer. Foto: M. Niehues

Präsentieren das Kreiswahlprogramm der CDU: (von links) Walter Goda, André Hüttemeyer, Sabine Meyer und Tobias Gerdesmeyer. Foto: M. Niehues

Es trägt die Handschrift vieler: Rund 100 Personen aus der CDU-Lokalpolitik, so berichtet André Hüttemeyer als Kreisvorsitzender, haben sich inhaltlich bei einem eigenen Wahlprogramm der Christdemokraten im Landkreis Vechta eingebracht. Erstmals präsentiert der Kreisverband zur bevorstehenden Kommunalwahl eine Art 10-Punkte-Plan, mit dem er nicht nur bei den Wählern punkten wolle, er soll vor allem die Weichen für die Zukunft der Region stellen. "Es sollen sich damit alle identifizieren können", betont der Lohner Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer, der als Landrat-Kandidat zur Wahl antritt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

CDU stellte eigenes Wahlprogramm für den Landkreis Vechta auf - OM online