Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

CDU-Promis treffen sich zum Schaulaufen

Termine wie etwa der Deutschlandtag der Jungen Union in Lohne werden zur Bühne für das Spitzenpersonal. Denn im Dezember soll ein neuer Parteichef gewählt werden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Bundesprominenz der Union zeigt sich vor der im Dezember stattfindenden Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden mehrfach in Niedersachsen. Einer der Schauplätze ist der Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Lohne am 17./18. Oktober.

Das Ringen um die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer bei parteipolitischen Veranstaltungen in Niedersachsen spielt schon am 19. September auf dem JU-Niedersachsentag in Hildesheim eine Rolle: Dafür haben sich nach Parteiangaben der frühere Unionsfraktionschef im Bundestag, Friedrich Merz, und der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet angekündigt.

Einen Monat später steht der Kampf um die Nachfolge von Kramp-Karrenbauer vermutlich auch beim Deutschlandtag der JU in Lohne im Blickpunkt. Für die Veranstaltung im „Lohneum“ am 17./18. Oktober liefen Anfragen bei zahlreichen Spitzenpolitikern der Union, teilte die Bundesgeschäftsstelle der Jungen Union in Berlin gestern mit. Konkrete Namen wurden nicht bekannt.

"Ich hoffe, dass viele Spitzenpolitiker der Union zusagen werden, um dem JU-Deutschlandtag in Lohne vor dem Bundesparteitag mit dem Wechsel an der CDU-Spitze noch mehr Gewicht zu verleihen."André Hüttemeyer, Vorsitzender des JU-Landesverbandes

Der Vorsitzende des gastgebenden Oldenburger JU-Landesverbands, André Hüttemeyer aus Visbek, sagte: "Man weiß aus der Vergangenheit, dass das gesamte Spitzenpersonal der CDU/CSU bei JU-Deutschlandtagen anwesend war." Er könne sich vorstellen, dass auch für die Veranstaltung in Lohne entsprechende Einladungen von der JU-Bundesgeschäftsstelle ausgesprochen worden seien, sagte Hüttemeyer. "Ich hoffe, dass viele Spitzenpolitiker der Union zusagen werden, um dem JU-Deutschlandtag in Lohne vor dem Bundesparteitag mit dem Wechsel an der CDU-Spitze noch mehr Gewicht zu verleihen."

Zum Parteitag der CDU in Niedersachsen am 6./7. November in Lingen kommt der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wolle an der Veranstaltung teilnehmen, wenn es terminlich passt, teilte die Partei gestern in Hannover mit. "In Lingen spielt Anfang November die Musik", sagte CDU-Landeschef Bernd Althusmann der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung".

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

CDU-Promis treffen sich zum Schaulaufen - OM online