Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cappelnerin ist Bundestagskandidatin der FDP

Die 28-jährige Carolin Abeln kandidiert im September für den Bundestag. Die Liberalen im Oldenburger Münsterland wählten sie mit überraschender Mehrheit.

Artikel teilen:
FDP-Bundestagskandidatin Carolin Abeln. Foto: FDP Cloppenburg

FDP-Bundestagskandidatin Carolin Abeln. Foto: FDP Cloppenburg

Die FDP im Oldenburger Münsterland hat ihre Bundestagskandidatin gewählt: Mit 31 zu 21 Stimmen setzt sich die Cappelnerin Carolin Abeln gegen Konkurrentin Caroline Covolo (Lastrup) durch. Damit kandidiert eine Newcomerin am 26. September für den Bundestag. Das Wahlergebnis teilte die FDP Cloppenburg auf ihrer Facebook-Seite mit.

Carolin Abeln kommt gebürtig aus Bremen und war dort bereits Mitglied der Jugendorganisation der FDP, der Julis. Im Rennen um die Kandidatur für den Bundestag erhielt die 28-Jährige Unterstützung von Cloppenburgs Kreisvorsitzendem Uwe Behrens. Er lobt ihre Wahlkampfziele: Wirtschaft und Finanzen liegen ihr am Herzen.

"Aber auch für die in der Region starke Landwirtschaft schlägt natürlich mein Herz", sagte Carolin Abeln. Sie wolle sich für ein nachhaltiges Konzept einsetzen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cappelnerin ist Bundestagskandidatin der FDP - OM online