Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cappelner Rat ist sich einig: Investor soll neues Rat- und Dorfgemeinschafsthaus bauen

Die Gemeinde sollen den fertigen Neubau schließlich zum festgelegten Preis von 6,9 Millionen Euro kaufen. Der FDP-Antrag auf Sanierung des Altbaus fällt durch.

Artikel teilen:
Mit Transparenten wird unter anderem um Investoren geworben. Foto: Thomas Vorwerk

Mit Transparenten wird unter anderem um Investoren geworben. Foto: Thomas Vorwerk

Allein auf weiter Flur stand FDP-Ratsherr Clemens Poppe am Donnerstag während der Cappelner Ratssitzung. Statt ein neues Rathaus zu bauen, sprach sich Poppe dafür aus, das bestehende Gebäude grundlegend zu sanieren und zu erweitern. Die mittlerweile geräumte Fläche an der Ecke Hauptstraße/Cloppenburger Straße sollte hingegen an einen Investor verkauft werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cappelner Rat ist sich einig: Investor soll neues Rat- und Dorfgemeinschafsthaus bauen - OM online