Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cappeln will den Rufbus 2 weitere Jahre fahren lassen

Der zuständige Fachausschuss empfiehlt die Unterstützung bis zum Frühjahr 2024. Die Bilanz für die Linie von Bakum über Cappeln nach Cloppenburg fällt vergleichsweise positiv aus.

Artikel teilen:
Die Linie M12 gehört im Vergleich zu den erfolgreicheren Verbindungen. Foto: Thomas Vorwerk

Die Linie M12 gehört im Vergleich zu den erfolgreicheren Verbindungen. Foto: Thomas Vorwerk

Seit einem guten Jahr gibt es den Rufbus im Landkreis Cloppenburg. Geht es nach der Vorstellung der Mitglieder des Planungs-, Umwelt- und Wegeausschusses, dann soll das zunächst auf 3 Jahre beschränkte Projekt um 2 Jahre verlängert werden. Eine entsprechende Empfehlung wurde in dieser Woche ausgesprochen. Der jährliche Beitrag von knapp 30.000 Euro bleibt unverändert.

„Wir subventionieren jede Fahrt mit 10 Euro“, gab Paul Wilken (CDU) zu bedenken. „Das ist grenzwertig, auch wenn wir alles tun wollen, Menschen zu unterstützen, die kein Auto haben. Ich stimme der Verlängerung aber zu.“ Auch Silke Haase (CDU) ist eine Verfechterin des ÖPNV-Angebots. „Das ist eine super Sache“, kommentierte sie das Konzept.

Anteil an Leerfahrten liegt bei 27,98 Prozent

Corona macht es schwierig, die bisher ermittelten Fahrgastzahlen zu bewerten. Im Vergleich zu allen 13 Linien können sich die Nutzerzahlen in der Gemeinde Cappeln aber sehen lassen. Zwischen Juni 2020 und März 2021 ist die Linie M12 32.002 Kilometer mit Fahrgästen gefahren. Ohne Kundschaft wurden 8.956 Kilometer zurückgelegt. Damit liegt der Anteil an Leerfahrten bei 27,98 Prozent. Die M12 ist also besser als der Durchschnitt aufgestellt, bei dem, über alle Linien betrachtet, 29,68 Prozent der Touren mit dem Busfahrer als Solisten bewerkstelligt wurden.

In der Auswertung wird von einem vielversprechenden Start von „Moobil-Plus“ gesprochen. Dort heißt es auch, dass sich die Bürger eine bessere Anbindung an die Nachbargemeinde Emstek erhofft hatten, was mit der letzten Fahrplananpassung am 15. Dezember 2020 realisiert wurde.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cappeln will den Rufbus 2 weitere Jahre fahren lassen - OM online