Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bundesgerichtshof hält an U-Haft fest

Eine 30-Jährige Vechtaerin steht seit Juli vor Gericht: Sie soll Frauen für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeworben haben. Der Bundesgerichtshof hat die Untersuchungshaft jetzt bestätigt.

Artikel teilen:
Die Deutsch-Syrerin muss sich seit Anfang Juli wegen Unterstützung der Miliz Islamischer Staat vor dem Oberlandesgericht verantworten. Foto: dpa/Deck

Die Deutsch-Syrerin muss sich seit Anfang Juli wegen Unterstützung der Miliz Islamischer Staat vor dem Oberlandesgericht verantworten. Foto: dpa/Deck

Der Bundesgerichtshof hält die Untersuchungshaft für eine IS-Sympathisantin aus Niedersachsen aufrecht, die für die Terrormiliz Frauen zur Heirat mit Kämpfern angeworben haben soll und deswegen seit kurzem in Celle vor Gericht steht. Wegen der Schwere der Vorwürfe habe die 30-Jährige aus Vechta mit einer empfindlichen Haftstrafe zu rechnen und außerdem bestehe Fluchtgefahr, hieß es in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss des Gerichtshofs. Die Deutsch-Syrerin muss sich seit Anfang Juli wegen Unterstützung der Miliz Islamischer Staat vor dem Oberlandesgericht verantworten. (Az.: 5 StS 1/20)

Als Teil eines Netzwerks radikalisierter Frauen soll sie von Syrien aus weitere Frauen in Deutschland für den IS gewonnen, deren Heirat mit Kämpfern organisiert und sie in die Aktivitäten der Miliz eingegliedert haben. Wie der Bundesgerichtshof präzisierte, soll die Angeklagte möglicherweise bereits vor ihrer Ausreise nach Syrien Ende 2014, spätestens ab ihrer Ankunft dort aber Teil eines sogenannten Schwesternnetzwerkes gewesen sein. Dessen Aufgabe se es gewesen, die Frauen aus Deutschland zu indoktrinieren und auf ihre Rolle als Kämpfer-Braut vorzubereiten.

Zu Prozessauftakt hatte die Angeklagte ein Teilgeständnis abgelegt. Sie bereue inzwischen die Ausreise zum IS und distanziere sich von der Miliz, hatte sie erklärt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bundesgerichtshof hält an U-Haft fest - OM online