Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bessere Corona-Daten? Deutschland hinkt weiter hinterher

Thema: Karl Lauterbach erwartet neue Infektionswelle – Das Land steht vor dem nächsten Corona-Herbst. Der Bundesgesundheitsminister setzt auf bessere Daten, aber hilft das wirklich?

Artikel teilen:

Corona ist in den vergangenen Monaten immer weiter in den Hintergrund gerückt. Der Angriffskrieg Russlands und die damit verbundene Energiekrise haben die Pandemie aus der öffentlichen und persönlichen Wahrnehmung verdrängt. Auch die gesunkenen Zahlen sowie die Rückkehr zu "normalen Zeiten" ohne Maske und mit Stoppelmarkt, Cityfest und Oktoberfest ließen Begriffe wie Inzidenz fast vergessen erscheinen.

Nun stehen wir vor dem bereits viel zitierten Herbst und Karl Lauterbach zeigt sich entgegen seiner sonstigen Szenarien zumindest ein wenig optimistisch. "Wir werden das im Griff haben", sagte er mit Blick auf eine mögliche neue Welle in der kalten Jahreszeit. Es bleibt zu hoffen, dass die Pandemie nicht erneut zu einem großen Thema wird. Nicht aber aufgrund anderer Ereignisse, sondern aufgrund einer gut zu bewältigenden Situation.

Die Impfkampagne soll dabei als eines von vier Instrumenten helfen. Ob diese allerdings noch einmal wirklich Fahrt aufnimmt, darf stark bezweifelt werden. Mit einer geringeren Gefahr durch mildere Varianten sinkt gefühlt auch die Bereitschaft für den 4. Pieks. Eine Plakatkampagne, die schon beim letzten Mal für ungläubiges  Kopfschütteln gesorgt hatte, wird wohl umso mehr verpuffen.

Lauterbach wies zudem auf bessere Daten zum Infektionsgeschehen hin, unter anderem werden jetzt die wirklich belegten Betten ausgewiesen. Und das nach über 2,5 Jahren. Viel zu spät. So wie das Abwassermonitoring, das jetzt erst vorbereitet werden soll. Andere Länder sind uns da mal wieder weit voraus. Vielleicht klappt die Umsetzung ja bis zur nächsten Pandemie...

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bessere Corona-Daten? Deutschland hinkt weiter hinterher - OM online