Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bei den US-Midterms gibt es einen Gewinner und zwei Verlierer

Thema: Zwischenwahlen in den USA zum Kongress – Auch wenn noch längst nicht alle Stimmen ausgezählt sind, ist klar, dass die Republikaner bei den Midterms längst nicht so stark abgeschnitten haben.

Artikel teilen:

Der rote Tsunami blieb aus. Auch wenn noch längst nicht alle Stimmen ausgezählt sind, ist klar, dass die Republikaner bei den Midterms längst nicht so stark abgeschnitten haben, wie erwartet, erhofft oder befürchtet. Es war nicht wirklich absehbar, dass das Rennen um die beiden Kammern des Kongresses auch 16 Stunden nach Schließung der Wahllokale noch offen ist.

Ein Verlierer und 2 Gewinner allerdings stehen fest: Der Verlierer ist Donald Trump. Er hat es nicht geschafft, mit seinen Gefolgsleuten alle angestrebten Staaten, Sitze und Gouverneursposten zu gewinnen. Das wirft ihn im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur, so er sie denn anstrebt, deutlich zurück.

"Vor allem aber zeigt das Wahlergebnis, dass Lautstärke noch lange nicht gleichbedeutend mit 'des Volkes Stimme' ist."Heiner Stix

Das gilt umso mehr, als einer der großen Gewinner Floridas republikanischer Gouverneur und Trumps potenzieller Herausforderer Ronald DeSantis ist. Er hat aus dem früheren Swing-State einen roten, republikanischen Staat gemacht. Und möglicherweise auch davon profitiert, dass manche Wähler ihn mit ihrer Stimme möglicherweise nur im Kampf gegen Trump stärken wollten. Wobei man nicht übersehen darf, dass DeSantis zwar kultivierter ist als Trump, aber mindestens ebenso erzkonservativ.

Der zweite Gewinner könnte die US-Demokratie sein. Sie ist wohl gefestigter als befürchtet. Trumps Gerede vom Wahlbetrug verfing nicht so wie erwartet, das Vertrauen der Amerikaner in die demokratischen Institutionen ist noch nicht vollständig erodiert. Vor allem aber zeigt das Wahlergebnis, dass Lautstärke noch lange nicht gleichbedeutend mit „des Volkes Stimme“ ist. Das gilt auch in Deutschland.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bei den US-Midterms gibt es einen Gewinner und zwei Verlierer - OM online