Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bares für Klimaschützer: Grüne wollen Bürger mit Zuschüssen belohnen

250 Euro zum neuen E-Bike und 1.000 Euro, wenn der Schottergarten in ein Insektenparadies verwandelt wird: 17 solcher Förderchancen fordern die Grünen. Kann und sollte sich Cloppenburg das leisten?

Artikel teilen:
Mit Stadtzuschuss: 500 Euro zusätzlich soll's aus der Stadtkasse für kleine E-Autos geben, schlagen die Grünen vor. Foto: Kreke

Mit Stadtzuschuss: 500 Euro zusätzlich soll's aus der Stadtkasse für kleine E-Autos geben, schlagen die Grünen vor. Foto: Kreke

Ein Klimaschutz-Programm, das ausschließlich Privathaushalte für ihren ökologischen Einsatz belohnt, haben die Grünen im Cloppenburger Rat gefordert. Mit einem Jahresetat von zunächst 100.000 Euro sollen kleine Schritte zu einer Reduzierung der Umweltbelastung im persönlichen Umfeld der Bürgerinnen und Bürger belohnt werden. Das erklärten der Fraktionschef Michael Jäger und die Ratsfrau Dr. Irmtraud Kannen am Montag in einem Pressegespräch.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bares für Klimaschützer: Grüne wollen Bürger mit Zuschüssen belohnen - OM online