Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bakum profitiert von seiner Autobahnlage

Die Mitglieder des Planungs- und Wirtschaftsausschusses befassten sich in ihrer jüngsten Sitzung mit dem Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms. Bakum hat nicht viel zu meckern.

Artikel teilen:
Symbolfoto: M. Niehues

Symbolfoto: M. Niehues

Die Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) sei eines der „richtungsweisenden Projekte“, die der Landkreis Vechta durchführen kann, sagte Bakums Bürgermeister Tobias Averbeck in der jüngsten Sitzung des Planungs- und Wirtschaftsausschusses. Deshalb sei es auch wichtig, genau hinzusehen. Der Bürgermeister erklärte den anwesenden Ratsmitgliedern, welche Punkte für Bakum relevant sind. Doch im Grunde, so Averbeck, „können wir als Gemeinde Bakum sagen, dass wir mit vielen positiven Aspekten berücksichtigt worden sind“.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bakum profitiert von seiner Autobahnlage - OM online