Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Amthor nicht mehr tragbar

Thema: Diskussion um Jungstar der CDU - Amthor hat sich als charakterlich nicht geeignet für ein Mandat gezeigt. Konsequent wäre, wenn er zurücktritt.

Artikel teilen:

Keine lässliche Sünde ist das, was sich Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Nachwuchsstar Philipp Amthor mit seiner Lobbyisten-Tätigkeit geleistet hat. Er hat sich schlicht mit dem Angebot für einen Direktoren-Posten und den gewährten Anteilsoptionen kaufen lassen und hat sich in der Regierung für das IT-Unternehmen "Augustus Intelligence" und seine Interessen eingesetzt, ohne den eigenen Antrieb offen zu legen.

Das muss weitergehende Konsequenzen haben, als dass er nur aus dem Amri-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages ausscheidet. Ohnehin wäre er auch ohne diesen Vorfall der völlig Falsche gewesen, seinem ideologischen Weggefährten, den ehemaligen Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen kritische Fragen zu stellen.

Das alles hat nicht nur ein "Geschmäckle", sondern ist für die Glaubwürdigkeit der Demokratie äußerst schädlich. Der Schaden reicht weit über diesen Fall hinaus, in dem ein Jungpolitiker bei der ersten Gelegenheit ungeniert versucht, sich die Taschen vollzustopfen.

Amthor hat sich als charakterlich nicht geeignet für ein Mandat gezeigt und sollte zurücktreten. Dass er seine Karriere fortsetzen kann, ist nicht nachvollziehbar. Der Fall zeigt auch, dass bei aller Notwendigkeit, junge Leute für die Politik zu gewinnen, der direkte Weg von der Uni zum Berufspolitiker ohne weitere Lebenserfahrung problematisch ist. Diese Kandidaten müssen kritisch begleitet werden, damit sie wie im Fall Amthor von demokratischen System aussortiert werden. Politisches Talent und rhetorische Fähigkeiten reichen einfach nicht.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Amthor nicht mehr tragbar - OM online