Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

AfD will Kandidaten für Vechtaer Landratswahl aufstellen

Der Kreisverband Cloppenburg-Vechta will im März einen eigenen Bewerber für den Chefposten im Kreishaus nominieren. Gleichzeitig kommt Kritik an der SPD.

Artikel teilen:
Im September steht im Landkreis Vechta auch die Wahl eines neuen Landrats an. Amtsinhaber Herbert Winkel will nicht erneut antreten. Foto: dpa/Weissbrod

Im September steht im Landkreis Vechta auch die Wahl eines neuen Landrats an. Amtsinhaber Herbert Winkel will nicht erneut antreten. Foto: dpa/Weissbrod

Die AfD will im September bei der Wahl eines neuen Landrats für den Landkreis Vechta mit einem eigenen Kandidaten antreten. Das hat der Vorsitzende des AfD-Kreisverbands Cloppenburg-Vechta, Holger Teuteberg aus Lohne, angekündigt. Der Verband sei zuversichtlich, bei einer geplanten Aufstellungsversammlung im März "eine bekannte Persönlichkeit" präsentieren zu können.

Wie die Kreis-AfD mitteilte, habe die Partei mit einem eigenen Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Lohne mit knapp 11 Prozent der Stimmen einen "Achtungserfolg" erzielen können. Daran will die Partei bei der Landratswahl anknüpfen. Bei der vergangenen Bürgermeisterwahl in Lohne war 2019 Amtsinhaber Tobias Gerdesmeyer (CDU) mit 89,15 Prozent der Stimmen klar wiedergewählt worden. Gerdesmeyer will für die CDU ebenfalls im September um den Posten des Landrats kandidieren.

Bisher gibt es nur einen Bewerber der CDU

Die AfD schießt in ihrer Mitteilung zudem gegen die SPD. Der Vorsitzende der Sozialdemokraten im Landkreis Vechta, Sam Schaffhausen, hatte angekündigt, nach Gesprächen mit anderen im Kreistag vertretenen Parteien in einem möglichst breiten Bündnis einen Kandidaten für die Nachfolge von Landrat Herbert Winkel (CDU) aufzustellen. Schaffhausen hatte dabei aber eine Zusammenarbeit mit der AfD ausgeschlossen. Die AfD verweist dabei auf die Bürgermeisterwahl in Lohne: Damals sei es den Sozialdemokraten nicht gelungen, einen Kandidaten aufzustellen.

Mit einem eigenen Bewerber um das Landratsamt will die AfD den Bürgern eine "echte Wahlmöglichkeit" geben. Bisher hat nur die CDU mit dem amtierenden Lohner Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer einen möglichen Kandidaten vorgestellt. Amtsinhaber Herbert Winkel will sich aus Altersgründen nicht erneut zur Wahl stellen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

AfD will Kandidaten für Vechtaer Landratswahl aufstellen - OM online