Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Abgelehnt: Ladesäulen für E-Bikes und ein fahrscheinloser Stadtbus

Die CDU-Mitglieder des Cloppenburger Bau- und Verkehrsausschusses stimmten gegen den UWG-Antrag (Ladesäulen)  und schoben den SPD-Antrag. Das Thema Stadtbus überließen sie damit dem neuen Rat.

Artikel teilen:
Der Antoniusplatz: Für seine Umgestaltung sind 12 Monate und 2 Millionen Euro eingeplant.  Foto: Heinzel

Der Antoniusplatz: Für seine Umgestaltung sind 12 Monate und 2 Millionen Euro eingeplant.  Foto: Heinzel

Die Überlegungen für die Neugestaltung des Antoniusplatzes, die Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), Ladesäulen für E-Bikes, ein emissionsfreier und fahrscheinloser Stadtbus sowie ein möglicher Poller und die Verkehrsbelastung in der Freesienstraße standen jetzt auf der Tagesordnung des Cloppenburger Bau- und Verkehrsausschusses. 4 Stunden dauerte die Behandlung aller Themen in der Stadthalle Cloppenburg.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Abgelehnt: Ladesäulen für E-Bikes und ein fahrscheinloser Stadtbus - OM online