Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zwei Männer überfallen Tankstelle in Vechta

Am Dienstagmorgen ist die Angestellte der Tankstelle bedroht worden. Die beiden maskierten Männer zückten augenscheinlich eine Schusswaffe. Sie konnten nach dem Überfall fliehen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei sucht dringend nach möglichen Zeugen für den Überfall auf eine Tankstelle in Vechta. Die Tat ereignete sich demnach am Dienstagmorgen an der Falkenrotter Straße in Vechta. 

Wie die Polizei berichtet, betraten gegen 7 Uhr 2 maskierte Männer den Tankstellen-Shop. Die 18-jährige Angestellte sei von den beiden Männern bedroht worden. Dabei sollen die Täter eine Schusswaffe genutzt haben – zumindest sehe es zum derzeitigen Kenntnisstand danach aus.  

Einer der Männer habe dann den Bereich hinter dem Tresen betreten und die Angestellte aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Der Täter habe dann in das Fach gegriffen und Bargeld genommen. Anschließend hätten sich die beiden Männer noch Zigaretten in die Taschen gesteckt. Dann rannten sie davon.

Die Polizei leitete eine Sofortfahndung nach den beiden Tätern ein – allerdings ohne Erfolg. Wer hat verdächtige Personen am Dienstagmorgen im Bereich der Tankstelle und in der Falkenrotter Straße beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter Telefon 04441/9430 entgegen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zwei Männer überfallen Tankstelle in Vechta - OM online