Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zwei Jugendliche sollen Handy geraubt haben

Der Überfall passierte am Donnerstagabend in Lohne. Nun stehen zwei Jugendliche unter Verdacht. Die Polizei hat bereits eine Wohnung durchsucht und Beweise gefunden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Zwei Jugendliche aus dem Landkreis Vechta stehen unter dem Verdacht, einen anderen Jugendlichen beraubt zu haben. Das berichtet die Polizei am Freitag. Der Überfall passierte demnach am Donnerstagabend in Lohne.

Das Opfer wurde demnach vor einem Supermarkt an der Christoph-Bernhard-Straße gegen 21.20 zunächst von den beiden Verdächtigen bedrängt und festgehalten. Die beiden Täter sollen dann dem Opfer das Handy und die Bankkarte gewaltsam entrissen haben. Wie die Polizei berichtet, konnte der Jugendliche noch von den Tätern die Bankkarte zurückreißen und anschließend flüchten. Er rannte zu einer Familienangehörigen.

Die Polizei konnte die beiden nun unter Tatverdacht stehenden Jugendlichen ermitteln. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg erließ ein Richter einen Durchsuchungsbefehl. Der wurde am Freitagmorgen in die Tat umgesetzt. In der Wohnung seien Beweise sichergestellt worden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zwei Jugendliche sollen Handy geraubt haben - OM online