Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zwei Disko-Besucher geraten außer Rand und Band

Zwei Gäste haben in einer Cloppenburger Disko völlig die Kontrolle verloren. Nachdem ein Security-Mitarbeiter und ein weiterer Gast verletzt wurden, sind die Männer in Polizeigewahrsam gelandet.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei ermittelt gegen einen 18- und einen 22-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung, nachdem sie in einer Cloppenburger Diskothek völlig ausgerastet sind. Wie die Polizei am Montag berichtet, hatte es am frühen Samstagmorgen zunächst einen Streit gegeben, der dann außer Kontrolle geriet.

Der 18- und der 22-Jährige wurden so aggressiv, dass ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und ein anderer Gast verletzt wurden. Der ältere der beiden Männer soll außerdem eine Glastür beschädigt haben. Andere Mitarbeiter des Diskothek konnten die beiden Männer festhalten, bis die Polizei eintraf.

Gegenüber den Beamten hätten sich der 18- und 22-Jährige dann ebenfalls derart aggressiv verhalten, dass sie in Polizeigewahrsam genommen wurden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zwei Disko-Besucher geraten außer Rand und Band - OM online