Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zusammenhalt in Krisenzeiten: Linderner Emmanuel-Christen fühlen sich gestärkt

Das Gemeindeleben darf sich inzwischen wieder entfalten. Die Linderner genießen die Freiheiten. Mit Gender-Debatten können die Evangelikalen – zumindest bislang – nur wenig anfangen.

Artikel teilen:
Dürfen wieder planen: Jutta Haar, Heinrich Zelmer und Angelina Eisinger sind Mitglieder der Emmanuel-Christengemeinde. Foto: Meyer

Dürfen wieder planen: Jutta Haar, Heinrich Zelmer und Angelina Eisinger sind Mitglieder der Emmanuel-Christengemeinde. Foto: Meyer

Sie singen wieder. Monatelang mussten sich die Mitglieder der Linderner Emmanuel-Christengemeinde mit Wortgottesdiensten begnügen. Seitdem die Coronamaßnahmen gelockert wurden, nimmt das Leben im Gemeindezentrum an der Alten Schulstraße fast seinen gewohnten Gang. "Darüber sind wir sehr froh", sagt Pastor Heinrich Zelmer.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zusammenhalt in Krisenzeiten: Linderner Emmanuel-Christen fühlen sich gestärkt - OM online