Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zu spät gebremst: 18-Jähriger baut Unfall

Drei Autos sind am Donnerstag auf der Alten Bundesstraße Richtung Cloppenburg verunfallt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstagnachmittag auf der Alten Bundesstraße Richtung Cloppenburg gekommen. Laut Polizei waren ein 44-jähriger Autofahrer aus Visbek, ein 59-jähriger Autofahrer aus Cloppenburg und ein 18-jähriger Autofahrer aus Cloppenburg von Emstek aus in Richtung Cloppenburg auf besagter Straße unterwegs. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, mussten der 44-jährige sowie der 59-jährige Autofahrer verkehrsbedingt bremsen.

Offenbar erkannte dies der 18-jährige Autofahrer aus Cloppenburg zu spät. Dieser fuhr dem 59-Jährigen auf seinen Wagen auf. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Wagen des 59-Jährigen aus Cloppenburg auf den des 44-Jährigen aus Visbek geschoben. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Keiner der drei Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zu spät gebremst: 18-Jähriger baut Unfall - OM online