Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zeugen alarmieren Polizei: Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Offenbar sind drei Männer in das Lager eines Vechtaer Supermarktes eingebrochen - am helllichten Tage, während der Markt geöffnet war. Zwei Verdächtige wurden an Ort und Stelle festgenommen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Das erlebt man auch nicht alle Tage: Die Nachbarn eines Supermarktes in Vechta haben am Dienstagnachmittag Einbrecher bei ihrer Arbeit beobachtet. Die zwei Männer sind offenbar gegen 15.30 Uhr - also während der Öffnungszeiten des Marktes an der Diepholzer Straße - von hinten in das Lager eingestiegen.

Mehrere Anwohner wählten den Notruf - und die Polizei löste sofort eine Fahndung aus. Hinweise führten schließlich zu einem silbernen Ford Mondeo mit polnischen Kennzeichen. Die Beamten entdeckten das Auto auf einem Parkplatz an der Bachstraße - in der Nähe des Supermarktes. Die Polizei geht davon aus, dass mit dem Mondeo das Diebesgut abtransportiert werden sollte.

Die mutmaßliche Beute: Zigaretten im Wert von 15.000 Euro

Bei einer Durchsuchung des Autos entdeckten die Beamten Zigarettenstangen im Wert von 15.000 Euro. Zwei Männer im Alter von 29 und 44 Jahren - beide mit unbekanntem Wohnsitz - wurden an Ort und Stelle festgenommen. Ein dritter Mann bemerkte am Tatort die eintreffenden Streifenwagen und ergriff die Flucht. Trotz Verfolgung konnte er in unbekannte Richtung verschwinden. Der Mann wird als schlank beschrieben. Der mutmaßliche Komplize ist laut Polizeiangaben etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er trug am Dienstagnachmittag eine dunkle Jacke und dunkle Hose. Er wurde zuletzt auf der Diepholzer Straße gesehen.

Die beiden Männer, die am Dienstag festgenommen wurden, sollen noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat bereits Haftbefehl beantragt.

Derzeit laufen die Ermittlungen zum dritten Mann. Wie Polizeisprecherin Uta-Masami Bley gegenüber OM online erklärte, erhoffen sich die Ermittler wertvolle Hinweise von Zeugen - zumal sich die Tat am helllichten Tag und während des Betriebes im Supermarkt ereignete. Wer kann Angaben zu den Tätern machen, insbesondere zur flüchtigen Person? Verhielten sich Personen um den Tatzeitpunkt im Supermarkt oder auf den umliegenden Parkplätzen verdächtig? Wer kann Angaben zu silbernen Ford Mondeo machen? Welche Personen hielten sich rund um dieses Fahrzeug herum auf und verhielten sich auffällig? Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter 04441/9430 entgegen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zeugen alarmieren Polizei: Mutmaßliche Einbrecher festgenommen - OM online