Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zentrale Kreuzung in Cloppenburg wird halbseitig gesperrt

Ab kommenden Montag (28. Februar) beginnen die Bauarbeiten. Eine neue Ampel soll installiert werden. Außerdem wird die Cloppenburger Mühlenstraße für 2 Wochen gesperrt.

Artikel teilen:
Wird ab Montag (28. Februar) halbseitig gesperrt: Die Kreuzung Bether Straße/Osterstraße/Höltinghauser Ring. Foto: M. Meyer

Wird ab Montag (28. Februar) halbseitig gesperrt: Die Kreuzung Bether Straße/Osterstraße/Höltinghauser Ring. Foto: M. Meyer

Die Kreuzung Bether Straße/Osterstraße/Höltinghauser Ring wird ab Montag (28. Februar) halbseitig gesperrt. Grund dafür sind die Erneuerung der Ampelanlage an besagter Kreuzung sowie Asphaltarbeiten. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt Cloppenburg hervor. Der Verkehr aus Richtung Bethen und aus Richtung Innenstadt werde für den Zeitraum durch eine Baustellenampel geregelt, heißt es.

Während der Sperrung könne der Kreuzungsbereich nicht über die Höltinghauser Straße und die St.-Peter-Straße angefahren werden – stattdessen jedoch über den Niedrigen Weg beziehungsweise über die Drüdingstraße. Radfahrer und Fußgänger könnten die Nebenanlagen weiterhin nutzen.

Die betroffenen Anlieger würden durch die ausführende Baufirma über den Baufortschritt informiert. Andere Verkehrsteilnehmer sollten die eingerichteten Umleitungen nutzen.

Die Baustelle soll nach Angaben der Stadtverwaltung bis zum 4. März wieder geräumt worden sein.

Mühlenstraße wird ab dem 28. Februar für 2 Wochen gesperrt

Die Mühlenstraße in Cloppenburg wird voraussichtlich ab Montag (28. Februar) für etwa 2 Wochen gesperrt. Das teilt die Cloppenburger Verwaltung mit.

Für den genannten Zeitraum könne der Lieferverkehr und die Müllabfuhr nicht in Richtung Bahnhofstraße stattfinden. Radfahrer und Fußgänger könnten die Mühlenstraße jedoch weiter passieren.

Alle Anlieger werden gebeten, ihre Mülltonnen während der Sperrung an folgenden Orten abzustellen: Osterstraße, Am Krankenhaus, Bürgermeister-Heukamp-Straße, Sevelter Straße und Am Stadtpark.

Hier sind die jeweiligen Abfuhrpläne bzw. auch die unterschiedlichen Abfuhrtage des Landkreises (www.lkclp.de) zu beachten.

Grund für die Bauarbeiten sind laut Mail Versorgungsleitungen, die südlich der Mühlenstraße, zwischen der Gasse zum Parkplatz Bürgermeister-Heukamp-Straße und der Lange Straße, gelegt werden müssen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zentrale Kreuzung in Cloppenburg wird halbseitig gesperrt - OM online