Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Würdigung eines „engagierten Geschichtsvermittlers“

In der Universität Vechta haben Mitstreiter und Weggefährten an den im Februar verstorbenen Professor Dr. Joachim Kuropka erinnert. Drei von ihnen haben ihm nun ein Buch gewidmet.

Artikel teilen:
Ein Buch zum Gedenken: Offizial Weihbischof Wilfried Theising (links) erhielt am Samstag als Erster den Kuropka-Erinnerungsband von den Herausgebern Maria Anna Zumholz und Michael Hirschfeld (rechts) überreicht.   Foto: Kathe

Ein Buch zum Gedenken: Offizial Weihbischof Wilfried Theising (links) erhielt am Samstag als Erster den Kuropka-Erinnerungsband von den Herausgebern Maria Anna Zumholz und Michael Hirschfeld (rechts) überreicht. Foto: Kathe

"Streitbarer Historiker und engagierter Geschichtsvermittler" – auf diesen Nenner lässt sich das öffentliche Leben des Vechtaer Professors Dr. Joachim Kuropka bringen. So heißt denn auch das Buch, das seine Schüler Michael Hirschfeld und Maria Anna Zumholz ihm gemeinsam mit Wilfried Kürschner jetzt posthum gewidmet haben. Und unter diesem Titel könnte man die Gedenkfeier zusammenfassen, die am Samstag in der Aula der Universität Vechta stattfand.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Würdigung eines „engagierten Geschichtsvermittlers“ - OM online