Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wohnhaus nach Brand in Menslage unbewohnbar

Im Nachbarkreis Osnabrück brannte das Schlafzimmer eines Einfamilienhaus am Mittwochabend. Verletzt wurde dabei niemand, doch entstand ein Totalschaden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses in Menslage (Landkreis Osnabrück) ist am Mittwochabend aus zunächst ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, griff der Brand auch auf einen benachbarten Raum über. Das gesamte Haus sei durch den entstandenen Rauch so in Mitleidenschaft gezogen worden, dass es unbewohnbar sei. Menschen wurden nicht verletzt. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden, dafür wurde insgesamt ein Kilometer Schlauchleitung verlegt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wohnhaus nach Brand in Menslage unbewohnbar - OM online