Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wo Lohne bei der Barrierefreiheit noch aufholen muss

Die Mitglieder des Blindentreffs Lohne haben sich mit Bürgermeisterin Dr. Henrike Voet getroffen. Im Gepäck hatten sie allerlei Anregungen, um den Alltag für Blinde und Sehbehinderte zu verbessern.

Artikel teilen:
Wie Teilhabe gelingen kann: Bürgermeisterin Dr. Henrike Voet (5. von links) hat sich jüngst mit den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe des Blindentreffs Lohne im Industriemuseum Lohne ausgetauscht. Gemeinsam diskutierten die Teilnehmer über die Situation von Menschen mit Behinderungen in Lohne. Voet nahm zahlreiche Anregungen entgegen. Foto: Steinke

Wie Teilhabe gelingen kann: Bürgermeisterin Dr. Henrike Voet (5. von links) hat sich jüngst mit den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe des Blindentreffs Lohne im Industriemuseum Lohne ausgetauscht. Gemeinsam diskutierten die Teilnehmer über die Situation von Menschen mit Behinderungen in Lohne. Voet nahm zahlreiche Anregungen entgegen. Foto: Steinke

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wo Lohne bei der Barrierefreiheit noch aufholen muss - OM online