Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wir suchen Ihre schönsten Geschichten rund um den Dammer Carneval

An die Tastaturen und los: OM-Medien und die Dammer Carnevalsgesellschaft prämieren die 10 schönsten Geschichten, die sie rund um das Thema Carneval erreichen.

Artikel teilen:
Helau: Gesucht werden die schönsten Geschichten rund um den Carneval. Foto: Lammert

Helau: Gesucht werden die schönsten Geschichten rund um den Carneval. Foto: Lammert

Der Dammer Carneval fällt wie schon 2021 aus. Eigentlich sollten am 20. und 21. Februar (Sonntag und Montag) Tausende von bunt verkleideten Närrinnen und Narren mit ihren Umzugswagen durch die Stadt ziehen und Zehntausende von fröhlichen Zuschauern begeistern. Und bereits am 19. Februar hätte der Heiligabend als Einstimmung auf die beiden Hochtage der Fastnachtssession stattfinden sollen. 

Es geht um persönliche Erlebnisse rund um den Carneval

Etwas Trost möchte OM-Medien den Närrinnen und Narren spenden.  Es findet ein Wettbewerb statt, in dessen Rahmen OM-Medien alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Damme und Umgebung dazu aufruft, die schönsten persönlichen Erlebnisse rund um den Carneval aufzuschreiben und an die Redaktion zu senden.

Worum es sich in der Geschichte handelt, bleibt dem Autor oder der Autorin überlassen. Egal, ob es ein besonderes Erlebnis bei einer Sitzung, bei einem Ball oder bei einem der Carnevalsumzüge war. Ganz wichtig ist aber: Es muss ein enger Bezug zum Carneval in Damme vorhanden sein.

Carnevalsgesellschaft stellt zehn Orden bereit

Die Dammer Carnevalsgesellschaft von 1614 stellt – wie im vergangenen Jahr beim Bilderwettbewerb – für die 10 schönsten Geschichten jeweils einen Orden zur Verfügung, OM-Medien stiftet für diese Geschichten ebenfalls einen Preis.

Die 10 von einer Jury ausgewählten Beiträge werden in der Oldenburgischen Volkszeitung rund um den eigentlichen Termin der Dammer Straßenfastnacht veröffentlicht.

  • Info: Die Beiträge sollten maximal 2000 Anschläge inklusive der Leerzeichen haben. Einsendeschluss ist der 11. Februar. Es wäre gut, wenn der Beitrag bebildert wäre. Ferner sollten der Name des Verfassers, dessen Alter und Adresse samt Telefonnummer übermittelt werden. Die Beiträge senden die Verfasser an die E-Mail-Adresse redaktion@om-medien.de oder klaus-peter.lammert@om-medien.de oder geben sie ausgedruckt in einer der OV-Geschäftsstellen in Damme, Lohne und Vechta ab.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wir suchen Ihre schönsten Geschichten rund um den Dammer Carneval - OM online