Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wie man einen Wald- und Flächenbrand richtig löscht

Die 4 Wehren aus Friesoythe haben am Wochenende einen Kurs zum richtigen Umgang mit Bränden in der Natur gemacht. Praktisch wurde es am Samstagmittag.

Artikel teilen:
Lernten, wie man einen Stoppelfeld-Brand richtig löscht: Die Wehren aus Friesoythe: Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg

Lernten, wie man einen Stoppelfeld-Brand richtig löscht: Die Wehren aus Friesoythe: Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg

Wie löscht man einen Wald- oder Flächenbrand richtig? Das haben die Führungskräfte der 4 Feuerwehren aus der Stadt Friesoythe bei einer Weiterbildung am Samstag gelernt. 

Wie Martin Warnke, Pressewart der Freiwilligen Feuerwehr Gehlenberg, mitteilt, haben die Einsatzkräfte bereits am Vormittag die Prüfung für den Theorieteil abgelegt. Mittags folgte dann der praktische Teil: Ein brennendes Stoppelfeld löschen. Dann lernten die Feuerwehrleute, wie solch ein Flächenbrand einzuschätzen ist. Darüber hinaus war Thema, welche Materialen beispielsweise bei einem Wald- oder Flächenbrand zu nutzen sind.

Insgesamt haben 40 Personen und 4 Dozenten der weltweiten Organisation "@fire" an dem Kurs teilgenommen. 

Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg
Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg
Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg
Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg
Foto: Freiwillige Feuerwehr Gehlenberg

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wie man einen Wald- und Flächenbrand richtig löscht - OM online