Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wie geht's weiter mit dem Krankenhaus? Lohner Politik fordert regelmäßige Berichte

Der Stadtrat will von der Schwester-Euthymia-Stiftung kontinuierlich über den Stand der Pläne informiert werden. Die Bürgermeisterin argumentiert überzeugend – und sorgt so für eine Überraschung.

Artikel teilen:
Lohne hält den Druck hoch: Die Stadt will bei den Plänen für die Nachnutzung des St.-Franzikus-Hospitals mitreden können. Dazu fordert sie nun von der Schwester-Euthymia-Stiftung als Krankenhausträgerin einen "Informationsaustausch auf Augenhöhe" ein. Archivfoto: Timphaus

Lohne hält den Druck hoch: Die Stadt will bei den Plänen für die Nachnutzung des St.-Franzikus-Hospitals mitreden können. Dazu fordert sie nun von der Schwester-Euthymia-Stiftung als Krankenhausträgerin einen "Informationsaustausch auf Augenhöhe" ein. Archivfoto: Timphaus

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus OM. Jeden Morgen für einen guten Start in den Tag, am Montag über den OM-Sportgeschehen. Die exklusiven Lesestücke am Samstag, oder die Termine vom Wochenende. Und auch Friesoyther und Lohner informieren wir über das Beste aus Ihrer Stadt. Jetzt anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wie geht's weiter mit dem Krankenhaus? Lohner Politik fordert regelmäßige Berichte - OM online