Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Weihnachtsmärkte in Löningen und Lastrup fallen aus

Löningen und Lastrup ziehen ihre Pläne zurück. Lastrups Bürgermeister übt scharfe Kritik an Impfverweigerern. Auch ein Kirchenkonzert ist abgesagt

Artikel teilen:
Kein Grund zum Anstoßen: Die Weihnachtsmärkte in Löningen und Lastrup sind abgesagt. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Kein Grund zum Anstoßen: Die Weihnachtsmärkte in Löningen und Lastrup sind abgesagt. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Der für das zweite Adventswochenende geplante Weihnachtsmarkt in Löningen ist abgesagt. Das teilt Stadtmarketingleiter Jörn Willen mit. Grund ist die aktuelle Corona-Situation. Willen bedauert die Absage. Die Sicherheit der Bürger gehe aber vor.

Ebenfalls ausfallen wird der für das gleiche Wochenende angesetzte Weihnachtsmarkt in Lastrup.  Der Markt sollte unter 2G-Bedingungen auf dem abgesperrten Marktplatz stattfinden. Nach den neuen Regeln müssten Besucher zusätzlich einen Mundschutz tragen. Die Absage erfolgte in Absprache mit dem Handels- und Gewerbeverein. Zuvor waren die Budenbetreiber nach ihrer Meinung gefragt worden. „Die Hälfte von ihnen wollte den Markt stattfinden lassen, die andere nicht“, berichtet Kramer. „Wir wollten aber keine halbleere Hüttenstadt haben.“

"Mit gesundem Menschenverstand hat das nichts mehr zu tun"Michael Kramer, Bürgermeister Lastrup

Lastrups Bürgermeister bedauerte die Absage ausdrücklich. Verantwortlich für die derzeit schwierige Coronasituation sind aus seiner Sicht vor allem die Impfverweigerer. „Die Allgemeinheit leidet jetzt darunter, dass einige sich immer noch nicht impfen lassen wollen, um die Pandemie endlich in den Griff zu bekommen.“ Mit gesundem Menschenverstand habe das nichts mehr zu tun, betont Kramer und ruft alle, die es bisher noch nicht getan haben, eindringlich dazu auf, sich endlich impfen zu lassen.

Nicht mehr stattfinden wird auch der kirchenmusikalische Abend in der Lastruper Pfarrkirche. Verschiedene Chöre und Gruppen sollten am Sonntag dort auftreten. "Unter diesen Umständen macht das aber keinen Sinn mehr", erklärt Mitorganisator und Chorleiter Gerold Hukelmann.

Ebenfalls zum "Coronaopfer" geworden ist der Schützenball in Lastrup. Geplant war zuvor ein 2G-Plus Konzept, ähnlich wie es die Sportler am vergangenen Wochenende praktiziert hatten. Den Spaß am Feiern haben die Schützen inzwischen aber verloren. "Wir hoffen auf das kommende Jahr", sagt Schriftführer Stefan Rüdebusch.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Weihnachtsmärkte in Löningen und Lastrup fallen aus - OM online