Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wegen Glätte: Sprinter kollidiert mit VW und kippt um

Glück im Unglück: Ein 56-Jähriger aus Harpstedt hat am Dienstagnachmittag auf der Vechtaer Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Sprinter muss mit einem Kran geborgen werden.

Artikel teilen:
Foto: C. Meyer

Foto: C. Meyer

Durch den verstärkten Schneefall ist am Dienstagnachmittag ein 56-Jähriger aus Harpstedt mit seinem Sprinter verunglückt. Laut Polizei war der Mann auf der Vechtaer Straße Richtung Goldenstedt unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Auto verlor. Er kam links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und von dort aus wieder auf die Straße. Dort stieß er mit einem VW Golf zusammen. Durch die Wucht des Zusammenpralls kippte der Sprinter um und kam auf der Seite liegend zum Stehen. Weder der 56-Jährige noch der 25-jährige Fahrer des VWs wurden durch den Unfall verletzt.  Zurzeit ist die Landstraße zwischen Vechta und Goldenstedt noch immer gesperrt. Der Sprinter muss mit einem Kran geborgen werden.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wegen Glätte: Sprinter kollidiert mit VW und kippt um - OM online