Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vorstand plant in Sedelsberg "Schützenfest to go"

Das Fest muss coronabedingt ausfallen. Dafür ist ein Alternativ-Programm mit Messe, Kranzniederlegung sowie kleinen Präsenten für die Mitglieder und Kinder geplant.

Artikel teilen:
Auf dem „Schützenfest to go“ präsentiert sich der erweiterte Vorstand seinen Vereinsmitgliedern vor der Schützenhalle am Moorgutsweg 5a.											 Foto: Hellmann

Auf dem „Schützenfest to go“ präsentiert sich der erweiterte Vorstand seinen Vereinsmitgliedern vor der Schützenhalle am Moorgutsweg 5a. Foto: Hellmann

Auch das Schützenfest in Sedelsberg muss ausfallen. Da die Veranstaltung schon im 2. Jahr in Folge nicht gefeiert werden kann, hat sich der Vorstand des Schützenvereins eine Alternative für seine Vereinsmitglieder einfallen lassen, so der Vorsitzende Eugen Plum.

Am Sonntag, 20. Juni, wird es um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus Canisius eine Schützenmesse geben. Aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen sind maximal 40 Teilnehmer erlaubt. Vereinsmitglieder, die teilnehmen möchten, können sich unter der Telefonnummer 709998 anmelden.

Im Anschluss legt der Verein im kleinen Kreis einen Kranz nieder. Unterstützt wird die Aktion vom Böllerverein Sedelsberg sowie zwei Trompetern des Blasorchesters Sedelsberg.

Wer im Auto oder mit dem Rad vorbeifährt, bekommt ein Präsent 

Zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr soll es an der Schützenhalle ein „Schützenfest to go“ geben. Dort präsentiert sich der Vereinsvorstand seinen Mitgliedern, die mit dem Auto oder Fahrrad vorbeifahrend ein kleines Präsent erhalten (solange der Vorrat reicht). Darüber hinaus wird eine „Berlinerbude“ auf dem Parkplatz der Arztpraxis Krause aufgebaut, die frisches Gebäck von 13 bis 18 Uhr anbietet.

Auch dieses Jahr bleiben sowohl das Kaiserpaar Franz und Elsbeth Averbeck als auch das Schützenkönigspaar Harald und Doris Dänekas in Amt und Würden. Mit von der Partie sein werden an diesem Sonntag aber auch der Diamant-König Bernd Brand sowie der Silberkönig Joachim Tiedeken.

Kinder dürfen sich über ein Süßigkeiten-Paket freuen

Aber nicht nur an die Vereinsmitglieder denkt der Vorstand anlässlich seines (ausfallenden) Schützenfestes: Die 116 Jungen und Mädchen der Grundschule Sedelsberg sowie die 85 Kinder des Kindergartens St. Marien dürfen sich über ein Süßigkeiten-Paket freuen. Und das Altenheim in Sedelsberg und auch die Tagespflege erhalten aus diesem Anlass eine Spende überreicht.

Als Vorsitzender des Schützenvereins Sedelsberg bedankt sich Eugen Plum bei allen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern für ihre Treue dem Schützenverein gegenüber. „Gemeinsam haben wir eine schwere Zeit mit Einschränkungen überstanden. Meine Gedanken sind auch bei den Schaustellern, die immer mit dafür gesorgt haben, dass unsere Schützenfeste ein Erfolg wurden. Ich hoffe, dass bei zukünftigen Schützenfesten alle wieder mit an Bord sind“, sagt Plum.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vorstand plant in Sedelsberg "Schützenfest to go" - OM online