Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Visbeker braute erfolgreich Bier in Amerika

Der gebürtige Visbeker Joseph Duveneck wanderte im Jahr 1847 in die Vereinigten Staaten aus. Er war nicht nur Bierbrauer, sondern später auch Friedensrichter in der Stadt Covington in Kentucky.

Artikel teilen:
Die Brennerei und Bierbrauerei Bernard Grave in Visbek im Jahr 1890: An diesem Ort begann die Karriere von Joseph Duveneck. Foto: Heimatverein Visbek

Die Brennerei und Bierbrauerei Bernard Grave in Visbek im Jahr 1890: An diesem Ort begann die Karriere von Joseph Duveneck. Foto: Heimatverein Visbek

Joseph Duveneck, geboren am 24. Mai 1824 in Visbek, ein Sohn des Visbeker Häuslers und Kirchspiel-Feldhüters Friedrich Duveneck, gehörte 1847 zu den Auswanderern nach Amerika. Sein Vater hatte als Feldhüter laut Gemeindeordnung von 1832 im Dorf und in den Bauerschaften des Kirchspiels überall nach dem Rechten zu sehen und somit heutige Polizeiaufgaben zu erfüllen. Denn Visbek erhielt erst im Jahr 1912 eine Polizeistation.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Visbeker braute erfolgreich Bier in Amerika - OM online