Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vermummte greifen mit Baseballschlägern an: Familienstreit in Diepholz eskaliert

Mit mehreren Streifenwagen war die Polizei im Einsatz. Die Ermittler fahnden nach den Tätern.

Artikel teilen:
Foto: Bänsch

Foto: Bänsch

Mehrere vermummte Männer haben am Sonntag gegen 21.45 Uhr das Haus einer Familie an der Luisenstraße in Diepholz attackiert. Nach Polizeiangaben schlugen die mit Baseballschlägern und Eisenstangen bewaffneten Angreifer die Haustür ein und bedrohten die Hausbewohner. Auch die Heckscheibe eines Pkw sei zerstört worden. Vorm Eintreffen der Polizei flüchteten die Männer.

Nach Einschätzung der Beamten markiert der Angriff eine neue Eskalationsstufe im Streit zweier Diepholzer Familien. Der Streit dauere demnach bereits seit längerer Zeit an.

Wie die Polizei mitteilte, flüchteten die Angreifer zunächst zu Fuß und später mit 2 Pkw. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen im Einsatz. Diese trafen jedoch erst ein, als die Männer bereits den Rückzug angetreten hatten. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung ein –  allerdings zunächst ohne Erfolg. Laut Mitteilung hat die Polizei die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vermummte greifen mit Baseballschlägern an: Familienstreit in Diepholz eskaliert - OM online