Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vermisster 66-Jähriger wird in Lastrup gefunden

Der Bewohner einer Cloppenburger Pflegeeinrichtung verschwand am Mittwochnachmittag. Aufgrund des Gesundheitszustandes und der Hitze wurde relativ schnell eine Suchaktion ausgelöst. Mit Erfolg.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Suche nach einem 66-Jährigen hat am Mittwochabend ein glückliches Ende genommen. Das berichtet die Polizei am Donnerstagmittag. Der Mann war am Mittwochnachmittag verschwunden. Aufgrund des gesundheitlichen Zustandes und der enormen Sommerhitze mussten die Rettungskräfte von einer Gefahr für den älteren Mann ausgehen.

Dementsprechend ist auch eine groß angelegte Suchaktion angelaufen, nachdem das Verschwinden des Mannes aus der Pflegeeinrichtung in Cloppenburg gemeldet wurde. Wie die Polizei berichtet, ist der Mann dort erst seit kurzer Zeit untergebracht.

Kurz nach 15 Uhr sei das Verschwinden des Mannes bemerkt worden. Er hatte weder Mobiltelefon noch Bargeld bei sich. Weil der Gesundheitszustand als kritisch bezeichnet wurde, begann die Polizei mit einer Fahndung. Diese führte auch am späten Mittwochnachmittag zu Rundfunkdurchsagen – die führten offenbar in den frühen Abendstunden zum erhofften Erfolg.

Bei der Polizei meldete sich ein Anrufer aus Lastrup. Der gesuchte Mann würde sich im Ortsteil Matrum aufhalten. Tatsächlich trafen die Beamten hier auf den 66-Jährigen. Er wurde wieder in die Obhut seines Betreuers gegeben.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vermisster 66-Jähriger wird in Lastrup gefunden - OM online