Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Verlosung auf dem Juni-Markt: Diese Preise gibt es zu gewinnen

Stadt, Schausteller und OM-Medien laden zur Aktion am Freitagnachmittag auf dem Marktplatz ein. Die Verlosung startet zur Eröffnung um 15 Uhr vor dem Riesenrad.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Hermes

Symbolfoto: Hermes

Zum Juni-Markt laden die Stadt Cloppenburg und die Schausteller von Freitag bis Montag (27. bis 30 Mai) ein. Gemeinsam mit OM-Medien findet zur Eröffnung am Freitag um 15 Uhr eine Verlosung vor dem Riesenrad statt. Interessierte können den Coupon aus der Mittwochsausgabe der Münsterländischen Tageszeitung ausschneiden und ausgefüllt am Freitag ab 14.30 Uhr am Stand am Riesenrad abgeben. Auch vor Ort können die Karten ausgefüllt werden, jede Person darf nur eine Karte abgeben. Hauptpreis ist ein Fahrrad, zudem gibt es ein Tablet, eine Kamera und Marktgutscheine.

Nach der Coronapause startet der Juni-Markt nun wieder. „Wir freuen uns, dass es losgeht und wir wieder das tun können, was wir gerne machen“, erklärt Michael Friedrich, Vorsitzender des Interessenvereins Cloppenburger Veranstaltungen (IVC).

"Auch Kirmes ist nicht etwas Alltägliches. Das hat die Pandemie gezeigt."Michael Friedrich

Seine Erfahrung der vergangenen Wochen zeige, dass die Menschen positiv eingestellt seien: „Auch Kirmes ist nicht etwas Alltägliches. Das hat die Pandemie gezeigt.“ Als Cloppenburger freue er sich, in seiner Heimatstadt die Besucher begrüßen zu können. Unter anderem sind bekannte Fahrgeschäfte wie Break-Dancer, Musikexpress oder ein Autoscooter vor Ort. Zum ersten Mal dabei ist das neue Riesenrad von Ronny Cornelius. Der Osnabrücker hatte das 38 Meter hohe Fahrgeschäft jüngst gekauft. Es sei eines der modernsten Räder in Europa und die geschlossenen Kabinen seien auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

1950 wurde der Junimarkt erstmals als Nachfolger des Ostermarktes durchgeführt. Im Laufe der Jahre hat er sich immer weiterentwickelt und findet seit 1996 wie der Mariä-Geburtsmarkt an 4 Tagen statt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Verlosung auf dem Juni-Markt: Diese Preise gibt es zu gewinnen - OM online