Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Verein "Trucker for Kids" lädt zum Kinderfest mit RTL-Star und Doppeldecker

Am Samstag und Sonntag findet das Familienfest auf dem Flugplatz in Varrelbusch statt. Die Veranstaltung hat einiges zu bieten.

Artikel teilen:
Hüftburg mit Disney-Motiv: Neben dem "Fluch der Karibik" wird es noch die "Eisprinzessin" geben. Foto: Trucker for Kids

Hüftburg mit Disney-Motiv: Neben dem "Fluch der Karibik" wird es noch die "Eisprinzessin" geben. Foto: Trucker for Kids

"Die Pandemie hat den Kindern und vor allem den Schulkindern so viel an Freude und sozialen Kontakten genommen, da können wir nicht einfach so zusehen. Deshalb wollen wir als Verein den Kindern in dieser Gegend ein Fest spendieren, bei dem sie nach Herzlust spielen und lachen können". So beschreibt Burkhard Schnieders aus Cloppenburg die Motivation seines Vereins für das Kinder- und Familienfest, das am Samstag und Sonntag (14. und 15. Mai)  auf dem Flugplatz in Varrelbusch stattfindet.

Schnieders, der selbst seit über 30 Jahren Berufskraftfahrer ist, gehört zum Vorstandsteam der "Trucker for Kids", die sich 2018 zu einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen haben. Ziel von Schnieders und seinen Mitstreitern ist die Unterstützung von schwerkranken und behinderten Kindern und deren Familien.

Die Arbeit leisten die Vereinsmitglieder ehrenamtlich, und die finanziellen Mittel werden nach Angaben der Trucker durch Spendenaktionen und Veranstaltungen gesammelt. Bekannt geworden ist der Verein in der Region Oldenburger Münsterland in den Vergangenen Jahren durch die "Lichterglanz"-Events, bei denen illuminierte Lkw-Konvois durch die Straße einzelner Orte fuhren. Im Rahmen dieser Veranstaltungen konnten hohe Geldbeträge gesammelt werden, die man anschließend an Sprachheilkindergärten, an den Sonnenhof Spreda oder direkt an hilfsbedürftige Familien gespendete. Dabei konnte man beispielsweise eine Delphintherapie finanzieren oder einen Behindertensportgruppe.

Flugbetrieb: Der Luftsportverein bietet Rundflüge an. Foto: Trucker for KidsFlugbetrieb: Der Luftsportverein bietet Rundflüge an. Foto: Trucker for Kids

Am Samstag findet das Kinder- und Familienfest auf dem Varrelbuscher Flugplatz von 14 bis 19 Uhr statt. Geboten werden dabei 3 Hüpfburgen mit Walt-Disney-Motiven wie "Fluch der Karibik" oder "Eisprinzessin". Auch der Luftsportverein Cloppenburg ist dabei und bietet zu günstigen Preisen 15-Minuten-Rundflüge mit dem Segelflieger oder einem Sportflugzeug. Vor Ort wird auch ein sehenswerter, alter amerikanischer Doppeldecker sein. Außerdem haben die Trucker den Auftritt einiger Kindertanzgruppen arrangiert.

Abgerundet wird das Fest mit verschiedenen Ständen, die Kinderschminken, Dosenwerfen, Zuckerwatte und Popcorn sowie Eis, Bratwurst und Pommes anbieten. Auch für Getränke ist gesorgt. Ein Discjockey sorgt am Samstag und Sonntag für unterhaltsame Musik.

Höhepunkt des Festes ist am Samstag eine Party mit Manolito Schwarz, dem aktuellen Schirmherrn der "Trucker for Kids". Der gebürtige Münsteraner Schwarz wurde 2020 bekannt als Teilnehmer der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar". Seinerzeit gab eine Wildcard den Ausschlag für eine weitere Runde im Wettbewerb, in der der zweifache Vater überzeugen konnte. Auch in Cloppenburg konnte ihn das Publikum bereits während einer Lichterglanz-Tour durch die Innenstadt erleben.

Party am Samstag: RTL-Akteur Manolito Schwarz kommt.Foto: Trucker for KidsParty am Samstag: RTL-Akteur Manolito Schwarz kommt.Foto: Trucker for Kids

Das Familien- und Kinderfest wird am Sonntag von 12 bis 18 Uhr fortgesetzt. Sabine Mücke, Pressesprecherin der "Trucker for Kids" ist schon jetzt vor lauter Vorfreude ganz nervös: "Das ist uns eine wirkliche Herzensangelegenheit. Wir möchten den Kindern und Familien einfach rundherum ein schönes Familienfest schenken, dass alle für eine kurze Zeit vielleicht einfach mal die schweren Coronazeiten vergessen können".

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Verein "Trucker for Kids" lädt zum Kinderfest mit RTL-Star und Doppeldecker - OM online