Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vechtaer Schausteller wählen neuen Vorstand

Bürgermeister Kristian Kater lobt bei der Generalversammlung das Engagement des Vereins der reisenden Schausteller Vechta und dankt für die Ausrichtung der beiden Freizeitparks auf dem Stoppelmarkt.

Artikel teilen:
Neuer Vorstand des Vereins der reisenden Schausteller Vechta (von links): Karl-Heinz Wehry (Geschäftsführer), Anton Lemoine (Schriftführer), Rafael Bokern (2. Vorsitzender), Jürgen Meyer (Vorsitzender), Bürgermeister Kristian Kater, Marktauschuss-Vorsitzender Alexander Bartz, Johann Meyer (1. Kassierer) und Gustav Meyer (2. Kassierer). Foto: M. Niehues

Neuer Vorstand des Vereins der reisenden Schausteller Vechta (von links): Karl-Heinz Wehry (Geschäftsführer), Anton Lemoine (Schriftführer), Rafael Bokern (2. Vorsitzender), Jürgen Meyer (Vorsitzender), Bürgermeister Kristian Kater, Marktauschuss-Vorsitzender Alexander Bartz, Johann Meyer (1. Kassierer) und Gustav Meyer (2. Kassierer). Foto: M. Niehues

Nach 2 entbehrungsreichen Corona-Jahren startet der Verein der reisenden Schausteller Vechta mit Zuversicht in die neue Saison und hofft auf ein Jahr ohne Pandemie-Einschränkungen. Darauf setzt der Vorsitzende Jürgen Meyer aus Goldenstedt, der jetzt seine Mitglieder aus dem Landkreis, aber auch aus anderen Regionen Deutschlands, am Mittwoch bei der Generalversammlung im Saal Jansen in Vechta begrüßen konnte. Er bedankte sich zudem bei Bürgermeister Kristian Kater dafür, dass die Stadt Vechta das Stoppelmarktgelände während der Pandemie-Zeit wegen des Ausfalls des Stoppelmarktes zweimal für die Ausrichtung der Freizeitparks zur Verfügung gestellt hatte.

Kater, der zusammen mit dem Marktausschuss-Vorsitzenden Alexander Bartz der Versammlung beiwohnte, zollte in seiner Ansprache den Schaustellern für ihr Engagement in der schweren Zeit Respekt und lobte den Verein für die Kreativität und die besondere Leistung, die alle Mitglieder bei der Durchführung der Freizeitparks an den Tag gelegt hätten. Das, was der Verein hier an erfolgreicher Arbeit geleistet habe, sei beispielhaft und habe über die Grenzen Vechtas hinaus große Beachtung gefunden. Kater geht fest davon aus, dass der Stoppelmarkt in diesem Jahr unter normalen Bedingungen gefeiert werden kann. Die Zusagen an die Schausteller seien seitens der Stadt jetzt verschickt worden.

Der Verein wählte jetzt auch seinen neuen Vorstand, der sich wie folgt zusammensetzt: Jürgen Meyer (1. Vorsitzender), Rafael Bokern (2. Vorsitzender), Johann Meyer (1. Kassierer), Gustav Meyer (2. Kassierer), Anton Lemoine (Schriftführer).

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vechtaer Schausteller wählen neuen Vorstand - OM online