Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vechtaer 7-Tage-Inzidenz steigt wieder an

Der Wert für den Landkreis Vechta liegt am Samstag bei 66,1. Die Inzidenz für den Landkreis Cloppenburg bleibt hingegen stabil. Hier greift heute auch die 3G-Regel.

Artikel teilen:
Foto: dpa

Foto: dpa

Am Samstag ist die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Vechta erneut angestiegen und liegt nun bei 66,1. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) hervor. Der Wert basiert auf 95 Corona-Fällen in den vergangenen 7 Tagen (Vortag 81). Am Freitag war die Inzidenz im Kreisgebiet mit 56,4 noch deutlich niedriger. 

Im Landkreis Cloppenburg ist der Wert stabil geblieben. Das RKI meldet einen Wert von 73,6 (basierend auf 127 Neuinfektionen in den letzten Tagen). Am Freitag lag die Inzidenz bei 73,0. Dennoch greift ab heute die 3G-Regel. Was dann wo gilt, haben wir bereits auf OM Online als Überblick zusammengefasst.

Beide Landkreise liegen am Samstag unter der bundesweiten 7-Tage-Inzidenz von 80,7. 

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vechtaer 7-Tage-Inzidenz steigt wieder an - OM online