Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Varnhorn eröffnet das 43. Cloppenburger Cityfest mit Fassbieranstich

Premiere nach 2 Jahren Pause: Mit dem traditionellen Fassbieranstich eröffnete Bürgermeister Neidhard Varnhorn das Cityfest in Cloppenburg. „Hot Jazz Stompers“ begleiteten die Eröffnung mit Musik.

Artikel teilen:
Anstoßen nach 2 Jahren Pause: Auch Alfons Lücking (rechts) freut sich über den gelungenen Auftakt. Foto: Niemeyer

Anstoßen nach 2 Jahren Pause: Auch Alfons Lücking (rechts) freut sich über den gelungenen Auftakt. Foto: Niemeyer

Die Berichterstattung rund um das Cityfest 2022 wird Ihnen präsentiert von der VR-Bank in Südoldenburg.

Mit vier Hieben schlug Neidhard Varnhorn den Zapfhahn in das Bierfass und eröffnete damit am Donnerstagnachmittag das 43. Cloppenburger Cityfest. Für ihn ist es das erste Cityfest in seinem Amt als Bürgermeister. "Man trifft sich endlich wieder", sagte er mit Blick auf die 2-jährige coronabedingte Pause. Der Donnerstag sei der "Cloppenburger Tag". Varnhorn lobte die Stadthalle, die das alles auf die Beine gestellt habe. Zudem dankte er den Beschickern, die kräftig gearbeitet hätten, um das Cityfest zu ermöglichen. Das Programm suche seinesgleichen. "Wenn die Sonne nicht strahlen würde, würden wir aus dem Innern strahlen", sagte Varnhorn.

Im Anschluss wurden die ersten Biere gezapft und der Bürgermeister verteilte mit umgehängter Schürze die Gläser an das Publikum. Die zehnköpfige Jazzband „Hot Jazz Stompers“ begleitete die Eröffnung mit stimmungsvoller Musik.

Das Cityfest findet bis zum 24. September unter dem traditionellen Motto "Man trifft sich wieder" statt. Veranstalter ist die Stadthallenbetriebs GmbH. Geschäftsführer Alfons Lücking rechnet in diesem Jahr mit 30.000 Besuchern über die 3 Tage, "wenn das Wetter mitspielt", wie er vor 2 Wochen im Gespräch mit OM-Medien gesagt hatte. Nach der 2-jährigen Corona-Pause setzt Lückings Team auf Altbewährtes: „Die Leute werden das Cityfest so wiederfinden, wie sie es aus der Vergangenheit kennen“, sagte er.

Erster Cityfest-Flohmarkt findet Freitag statt

In der Innenstadt sind 52 Stände aufgebaut. Dazu drei Hauptbühnen, vor dem LzO-Gebäude, am Eberborg-Brunnen und an der Soestebrücke. Das Hauptprogramm spielt sich traditionell auf der LzO-Bühne ab. Ein weiterer Party-Hotspot ist das Diskodorf vor dem Jenne's. Am Freitag startet ab 20 Uhr die „Happy Friday“-Clubparty. Bis 22 Uhr gibt es dort zur Happy Hour „2für1 auf alle Getränke“.

Zu den zahlreichen Vereinen, die auf dem Cityfest vertreten sind, gehört auch der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF). Vor der Stadthalle bieten ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen des Vereins am Donnerstag- und Freitagnachmittag Kaffee, Kuchen und Torte an. „Wir wollen mit den Gästen ins Gespräch kommen“, sagt Geschäftsführerin Ines Luthmann. Zudem wird ein Stand des Mehrgenerationenhauses aufgebaut.

Zahlreiche Vereine vertreten: Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes katholischer Frauen haben einen Stand vor der Stadthalle aufgebaut. Foto: NiemeyerZahlreiche Vereine vertreten: Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes katholischer Frauen haben einen Stand vor der Stadthalle aufgebaut. Foto: Niemeyer

Der Freitag steht im Zeichen der "jüngsten Gäste". Nachmittags findet der Familiennachmittag statt. Um 14.30 Uhr macht „Markus Rohde & Band“ mit Rockmusik für Kinder auf der LzO-Bühne den Auftakt. Cloppenburger Vereine, Geschäftsleute und Verbände gestalten in Zusammenarbeit mit der Roten Schule und dem Stadtjugendring ein buntes Programm. Geplant ist neben vielen weiteren Aktionen zum Beispiel Kinderschminken, Glücksraddrehen, Stockbrotbacken und das jährliche Entenrennen.

Zum ersten Mal findet außerdem der Cityfest-Flohmarkt von 13 bis 19 Uhr auf dem Platz vor der Roten Schule statt. Das 6. Cloppenburger Citycross-Radrennen beginnt ebenfalls am Freitag um 17 Uhr im Stadtpark. Das Eliterennen startet um 20.30 Uhr.

Am Samstag geht es sportlich zu. Die Stadt Cloppenburg richtet in Kooperation mit dem Lauftreff des SV Bethen den 25. Internationalen Cloppenburger Citylauf aus. Um 14 Uhr beginnen die Bambini-Läufe auf dem Rathausplatz. Der Hauptlauf startet um 17.30 Uhr – anders als die anderen Läufe auf dem Platz vor der Roten Schule.

Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen

Wer mit dem Auto zum Cityfest anreist, kann auf allen innerstädtischen Parkplätzen parken, zum Beispiel an der Bürgermeister-Heukamp-Straße, auf dem Antoniusplatz, dem Marktplatz oder hinter der Stadthalle. Wie Organisator Alfons Lücking von der Stadthallenbetriebs GmbH allerdings erklärt hatte, ist an den einzelnen Tagen in Teilbereichen der Stadt mit Einschränkungen zu rechnen. 

Zudem teilten das Planungsteam und die Stadt mit, dass es im Innenstadtbereich zu weiteren Beeinträchtigungen komme, wie Baustellenabsicherungen, einem innerstädtischen Lkw-Fahrverbot und einer Absicherung durch Betonlegosteine. 

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Varnhorn eröffnet das 43. Cloppenburger Cityfest mit Fassbieranstich - OM online