Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Urteil zu Getreide-Dieben könnte früher als geplant fallen

Bereits am 12. Mai könnte der Prozess enden. Denn die Angeklagten haben bereits gestanden. Insgesamt wurde einem Garreler Futtermittelbetrieb Ware im Wert von 1,7 Millionen Euro gestohlen.

Artikel teilen:
Mitglieder einer Zirkusfamilie sollen zur Bande gehören, die in Garrel Getreide im Millionenwert stahl. Foto: M. Niehues

Mitglieder einer Zirkusfamilie sollen zur Bande gehören, die in Garrel Getreide im Millionenwert stahl. Foto: M. Niehues

Das Mammutverfahren um den massenhaften Diebstahl von Getreide beim Futtermittelbetrieb Fleming und Wendeln in Garrel wird früher beendet als geplant. Am Donnerstag teilte die Richterin in Oldenburg mit, dass das Urteil in dem Verfahren bereits am 12. Mai verkündet werden könnte. Ursprünglich war das Verfahren bis in den Sommer terminiert.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Urteil zu Getreide-Dieben könnte früher als geplant fallen - OM online