Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Union bleibt stärkste Kraft in Kreistag Cloppenburg

Die CDU muss zwar als einzige Partei Stimmenverluste hinnehmen, hält aber die klare Mehrheit. Die AfD verbucht den höchsten Stimmenzuwachs im Vergleich zur Wahl 2016.

Artikel teilen:
Landkreis Cloppenburg: Die Wahlbeteiligung lag dieses Jahr bei 55,03 Prozent. Foto: Archiv.

Landkreis Cloppenburg: Die Wahlbeteiligung lag dieses Jahr bei 55,03 Prozent. Foto: Archiv.

Der neue Cloppenburger Kreistag ist am 12. September 2021 gewählt worden. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,03 Prozent. Von 137 419 Wahlberechtigten übten 75.621 ihr Stimmrecht aus. Die Wahlbeteiligung war in den Gemeinden Saterland (47,39 Prozent) und Barßel (48,41 Prozent) sowie der Stadt Cloppenburg (50,11 Prozent) am niedrigsten. In der Gemeinde Lindern war sie mit 66,05 Prozent am höchsten. Es gab 1288 ungültige Stimmzettel, das entspricht 1,7 Prozent der Wähler.

Mit CDU (25 Sitze), SPD (11 Sitze), Grünen (4 Sitze), FDP (3  Sitze), BLC (2 Sitze), AfD (2 Sitze) und Zentrum (einen Sitz) zogen 7Parteien in den Kreistag. Als einzige der genannten Parteien musste die CDU Stimmenverluste hinnehmen. Sie verlor im Vergleich zur letzten Wahl 9288 Stimmen. Den höchsten Stimmenzuwachs konnte die AfD mit 5,16 Prozent verbuchen, das sind 11 269 Stimmen mehr als vor 5 Jahren.

Zu den 48 Abgeordneten zählen für die CDU Jan Block, Rasmus Braun, Hans Götting, Torben Haak, Bernhard Hackstedt, Johanna Hollah, Herbert Holthaus, Jens Immer, Johannes Kalvelage, Dirk Koopmann, Walter Lohmann, Gregor Middendorf, Bernhard Möller, Ursula Niemeyer, Josef Osterkamp, Christa Preuth-Stuke, Martin Roter, Hermann Schröer, Stefan Schute, Heiko Thoben, Frank Tönnies, Dr. Sebastian Vaske, Tobias Vaske, Dirk Vaske und Iris Wichmann.

Für die SPD ziehen Tobias Bohmann, Ruth Fangmann, Detlef Kolde, Rainer Kroner, Dennis Löschen, Hans Meyer, Stefan Riesenbeck, Bernd Roder, Henning Stoffers, Wilfried Thunert und Judith Vey-Höwener in das Kreisparlament ein.

Die Grünen schicken Stephan Christ, Hannes Coners, Lisa Kramer und Nils Wolke in den Kreistag. Die FDP wird durch Carolin Abeln, Uwe Behrens und Yilmaz Mutlu vertreten. Das Bürgerbündnis Landkreis Cloppenburg (BLC) entsendet Carolin Sibbel und Jürgen Tabeling in den Kreistag. Die AfD vertreten Wilfried Liers und Sven Sager. Der einzige Mandatsträger für die Zentrumspartei im Kreistag wird Sergei Meier sein.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Union bleibt stärkste Kraft in Kreistag Cloppenburg - OM online