Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Unbekannter greift 21-Jährigen in Vechtaer Innenstadt an und verletzt ihn

Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen um Hilfe.

Artikel teilen:
Foto: dpa

Foto: dpa

Die Polizei ermittelt im Fall einer Körperverletzung am Sonntagabend in der Vechtaer Innenstadt. Nach Angaben der Beamten hat ein Unbekannter am Sonntag gegen 18.45 Uhr auf der Großen Straße einem 21-Jährigen aus Kassel eine Kopfnuss gegeben. Der Kasseler wurde im Gesicht verletzt. Die Attacke hatte den 21-Jährigen offenbar überrascht.

Laut Mitteilung habe der Unbekannte den Kasseler auf dem Gehweg in Höhe eines Schnellrestaurants angegriffen. Der Täter soll im Anschluss über den Gang zwischen der Kirche St. Georg und der Katholischen Bücherei in Richtung der Straße An der Propstei geflüchtet sein. 

Das Opfer beschreibt den Angreifer so:

  • Der Unbekannte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt.
  • Er ist etwa 1,95 m bis 2 Meter groß
  • Er ist schlank, aber nicht musikulös.
  • Er trug zum Tatzeitpunkt weder einen Bart noch eine Brille.
  • Er hat sehr kurz geschnittenes – nur wenige Millimeter langes – blondes Haar. Der Kopf war an den Seiten kahl geschoren.
  • Er trug einen grauen Jogginganzug – sowohl Oberteil als auch Hose.
  • In der Hand trug der Angreifer eine gelbe Tüte der Kette "Netto".
  • Laut Aussage ist der Angreifer offenbar Raucher.

Info: Die Polizei in Vechta bittet um Hinweise zu dem Täter unter der Telefonnummer 04441/9430.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Unbekannter greift 21-Jährigen in Vechtaer Innenstadt an und verletzt ihn - OM online