Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Unbekannte Täter schieben zwei Autos in die Soeste

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es zu einer kuriosen Sachbeschädigung: Unbekannte schoben einen Opel und einen Peugeot vom Parkplatz in den Cloppenburger Fluss.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Eine kuriose Form der Sachbeschädigung in Cloppenburg: Unbekannte schoben in der Nacht zu Dienstag zwei Autos in die Soeste. Laut Polizei standen der blaue Opel und der gelbe Peugeot auf dem Parkplatz der Bürgermeister-Heukamp-Straße, als Unbekannte sie über eine Grünfläche hinter dem Parkplatz in den Fluss schoben.

Als die Polizei ankam, waren beide Autos bereits mit dem Motorraum unter Wasser gesunken. Bei dem Peugeot war zudem die Heckscheibe eingeschlagen. Ein Abschleppdienst musste die Autos bergen, es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

  • Info: Die Polizei Cloppenburg nimmt Hinweise unter 04471/18600 entgegen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Unbekannte Täter schieben zwei Autos in die Soeste - OM online