Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Unbekannte jagen 23-Jährigen durch Vechta und prügeln auf ihn ein

Die 4 Angreifer attackierten ihr Opfer vor einer Kneipe in der Innenstadt. Das geschah bereits in der Nacht auf  den 12. Juni. Die Polizei sucht die Täter – und Zeugen.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Rehder

Foto: dpa/Rehder

4 Unbekannte haben in der Nacht auf den 12. Juni (Samstag) an der Großen Straße in  Vechta einen 23-Jährigen angegriffen und durch die Innenstadt verfolgt. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung und bittet um Hinweise zu den Tätern.

Das ist nach Angaben der Polizei vom Freitag passiert: Gegen 2.45 Uhr in der Nacht auf den 12. Juni griffen die Unbekannten den Vechtaer auf dem Gehweg vor der Vechtaer Kultkneipe Banane an. Sie schlugen mit Fäusten und attackierten ihn mit Fußtritten.

23-Jähriger sucht Zuflucht in Hotel

Der 23-Jährige flüchtete in Richtung Münsterstraße. Die Angreifer verfolgten ihn – auch noch als der Vechtaer im Hotel M24 Schutz suchte. Zwei Täter gelangten ebenfalls in das Hotel und schlugen weiter auf ihn ein. Laut Mitteilung ließen die Unbekannten erst von ihrem Opfer ab, als Hotelgäste auf die Handgreiflichkeiten aufmerksam wurden. Die Täter flüchteten.

Die Polizei bittet jetzt um sachdienliche Hinweise zu den Geschehnissen und den unbekannten Tätern. Mögliche Zeugen können sich beim Polizeikommissariat Vechta unter der Telefonnummer 04441/9430 melden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Unbekannte jagen 23-Jährigen durch Vechta und prügeln auf ihn ein - OM online