Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Überfall: Täter soll  Angestellte in Postfiliale verletzt haben

Der flüchtige Täter soll die Angestellte nicht nur zur Herausgabe des Geldes aufgefordert, sondern sie auch körperlich angegriffen haben.

Artikel teilen:
Zurzeit geschlossen: Auf die Mitarbeiterin der Böseler  Postfiliale soll ein Überfall verübt worden sein.   Foto: Pille

Zurzeit geschlossen: Auf die Mitarbeiterin der Böseler Postfiliale soll ein Überfall verübt worden sein.   Foto: Pille

Gerüchte um einen Raubüberfall auf eine Postfiliale in Bösel brodeln bereits seit einigen Tagen. Die Polizei verweist nun auf laufende Ermittlungen und informiert auf Anfrage von OM Online über eine Tat am vergangenen Montag, die zur Anzeige gebracht worden sei.

Laut Hendrik Ebmeyer, Pressesprecher der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, soll eine männliche Person die Filiale, untergebracht in einem Schreibwarengeschäft an der Friesoyther Straße, am Montag gegen 18 Uhr betreten haben. Der Mann soll die 45-jährige Angestellte dann nicht nur zur Herausgabe des Geldes gezwungen, sondern sie auch körperlich angegriffen haben. Bei der Auseinandersetzung zog sich die Frau leichte Verletzungen zu.

Nach Auskunft der Mitarbeiterin habe der Mann eine schwarze Mütze und einen schwarzen Mundschutz getragen. Mit der Beute, über dessen Höhe keine Angaben gemacht werden, sei er dann in unbekannte Richtung geflohen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Täter und Tathergang machen können. Hinweise nehmen die Beamten in Bösel unter Telefon 04494/922620 entgegen.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Überfall: Täter soll  Angestellte in Postfiliale verletzt haben - OM online