Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Überdachung an BiB-Arena: SV Bösel lässt Publikum nicht im Regen stehen

Auf 20 Metern soll es an der BiB-Arena im Bereich der Sportplätze einen Unterstand geben, der Geräteraum wird erweitert. Dank eines großzügigen Sponsorings ist die Maßnahme möglich.

Artikel teilen:
Pläne: Eine Überdachung soll an die BiB-Arena gebaut und der Geräteraum erweitert werden.   Zeichnung: Südkamp

Pläne: Eine Überdachung soll an die BiB-Arena gebaut und der Geräteraum erweitert werden.   Zeichnung: Südkamp

Seine Fans und Zuschauer will der SV Bösel nicht im Regen stehen lassen. Und das im wahrsten Sinne. Ein Dach überm Kopf soll deshalb Abhilfe schaffen, so dass Schirme und Kapuzen bei widriger Witterung auch mal zusammengefaltet und abgenommen werden können.

In Richtung Sportplatz wird es an der BiB-Arena eine neue Überdachung geben. Auf rund 20 Metern ist die Holzkonstruktion geplant. Darüber hinaus soll auch der anliegende Geräteraum, in dem unter anderem Bälle und Zubehör lagern, erweitert werden.

Wie Gerd Stratmann, Vorsitzender des SV Bösel mitteilte, nutzen vorwiegend Jugendmannschaft und das Mädchenteam die Plätze. „Zuschauer, Betreuer und Eltern, die Training und Spiele begleiten möchten, müssen auch bei Wind und Wetter immer unter freiem Himmel stehen“, so der Vereinschef.

Durch großzügiges Sponsoring können die Pläne verwirklicht werden

Kein optimaler Zustand, der sich nun ändern soll. Die Finanzierung steht den Mitgliedern nicht im Weg, denn dank eines großzügigen Sponsorings ist es möglich, den lang gehegten Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen.

Mit der Gemeinde als Eigentümerin der Sporthalle hat der Vorstand seine Pläne erörtert. Sie stießen auf Zustimmung und die Verwaltung versprach darüber hinaus auch tatkräftige Unterstützung. So übernimmt der Bauhof die erforderlichen Erdarbeiten und verlegt die Pflasterung, damit das Publikum von Kopf bis Fuß geschützt ist und nicht auf dem Rasen stehen muss, der zurzeit noch bis zur Gebäudewand wächst. Der rote Klinker, der für die künftige Einfassung verwendet wird, stammt aus dem Bürgersteig an der Hauptstraße in Petersdorf, die aktuell saniert wird.

Der Überdachung selbst realisiert der SV in Eigenleistung. „Die Baugenehmigung ist da“, informiert Stratmann, der davon ausgeht, dass die Maßnahme im kommenden Jahr starten wird.

Mit den B-Juniorinnen hat der Verein 14 Jugendmannschaften registriert. Der in der Vergangenheit immer mal wieder beklagte Personalmangel, was fehlende Trainer und Betreuer angeht, ist zurzeit kein Thema. „Wir sind gut aufgestellt“, freut sich Stratmann mit seinen 13 Kollegen im Hauptvorstand. Auf sechs Schiedsrichter kann der SV ebenfalls zählen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Überdachung an BiB-Arena: SV Bösel lässt Publikum nicht im Regen stehen - OM online