Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Trocknungsanlage in Bösel gerät in Brand

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden am Mittwochabend gleich aufgenommen. Die Feuerwehren aus Bösel und Friesoythe waren vor Ort.

Artikel teilen:
Foto: Martin Pille

Foto: Martin Pille

Der Brand einer Maistrocknungsanlage in Bösel hat am Mittwochabend gegen 18 Uhr die Feuerwehren auf den Plan gerufen. Zunächst trafen die Böseler Kameraden auf dem Gelände des Kraftfutter-Unternehmes an der Overlaher Straße ein. Die Außenwände des Siloturms glühten bereits.

Zusätzlich alarmiert wurden dann die Kollegen aus Friesoythe, die über eine Drehleiter verfügen. Rund 40 bis 50 Tonnen Mais mussten nach Auskunft von Pressewart Markus Tholen und Gemeindebrandmeister Franz-Josef Nording abgelassen werden.

Insgesamt waren 50 Feuerwehrleute mit zehn Fahrzeugen im Einsatz. Die Brandursache steht noch nicht fest, die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Trocknungsanlage in Bösel gerät in Brand - OM online