Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Treffpunkt Apfelgarten in Lastruper Christuskirche bittet zur Märchenstunde

Der evangelisch-lutherische Pfarrer Jürgen Schwartz trägt Geschichten über „Brot“ in der Christuskirche vor. Musikalisch wird er dabei vom Ehepaar Beyer und der 17-jährigen Laura Anneken begleitet.

Artikel teilen:
Sorgten für gute Stimmung bei den Gästen: Dr. Dirk Beyer (von links), Bärbel Beyer, Laura Anneken und Pastor Jürgen Schwartz gestalteten die musikalische Lesung beim „Treffpunkt Apfelgarten“. Foto: Landwehr

Sorgten für gute Stimmung bei den Gästen: Dr. Dirk Beyer (von links), Bärbel Beyer, Laura Anneken und Pastor Jürgen Schwartz gestalteten die musikalische Lesung beim „Treffpunkt Apfelgarten“. Foto: Landwehr

„Dass das Thema 'Brot' eine solche Aktualität erlangen würde, konnten wir bei der Vorbereitung unserer musikalischen Lesung mit 'Brotgeschichten im Treffpunkt Apfelgarten' nicht ahnen“, so Pfarrer Jürgen Schwartz bei der Begrüßung in der Christuskirche in Lastrup. Mit dem Entzünden einer Kerze mit dem Licht von Betlehem gedachten die Anwesenden dann der Opfer von Krieg und Gewalt – speziell auch in der Ukraine. „Wir haben zu essen. Aber durch den Krieg müssen viele Menschen hungern“, sagte der Pfarrer.

Musikstücke und Gesangsdarbietungen von Dr. Dirk und Bärbel Beyer und, erstmals in Lastrup, Laura Anneken bildeten den Rahmen der Veranstaltung. Gemeinsam gesungene Lieder der Besucher und von Pfarrer Schwartz amüsant vorgetragener Märchen zum Thema „Brot“ untermalten die Mischung der musikalischen Lesung in der Christuskirche.

Im Wechsel mit musikalischen Darbietungen las Pfarrer Schwartz in seiner lebendigen, mitreißenden Art sechs Märchen unterschiedlicher Epochen und unterschiedlicher Kulturen vor. So hatte er sowohl das Grimm’sche Märchen „Frau Holle“ oder „Das vertrocknete Brot“ von Günther Schulze-Wegener als auch das Volksmärchen „Das Märchen vom ewigen Brot" oder „Wie die Wattkruste nach Dithmarschen kam“ ausgewählt, in denen das Teilen des Brotes und Helfen in der Not Glück bringen. Auch die Geschichte „Brot in deiner Hand“, in der das gemeinsame Essen von Brot zur Versöhnung von Vater und Sohn führen, rührte die Zuhörer. Leo Tolstois „Wie das Teufelchen des Bauern Brot gewann“ dagegen war eine Mahnung, auch im Überfluss bescheiden zu bleiben.

Voll bei der Sache: Pastor Jürgen Schwartz las insgesamt sechs Märchen zum Thema Brot“ aus unterschiedlichen Kulturen und Epochen. Foto: LandwehrVoll bei der Sache: Pastor Jürgen Schwartz las insgesamt sechs Märchen zum Thema „Brot“ aus unterschiedlichen Kulturen und Epochen. Foto: Landwehr

Die musikalischen Zwischentöne durch Dr. Dirk und Bärbel Beyer sowie Laura Anneken begeisterten und erhielten viel Beifall. Der Musiker und die Sängerinnen passten sich in ihrer Titelauswahl dem Thema an. Sowohl das „Let us break bread together“ („Lass uns zusammen Brot brechen“), bekannt durch Frank Sinatra oder Joan Baez, als auch „Ich lobe meinen Gott“ sowie beim Abendlied von Engelbert Humperdinck „Abends, wenn ich schlafen geh“ überzeugten Bärbel Beyer und die 17-jährige Laura Anneken teilweise zweistimmig. Auch als Solisten konnten die drei Interpreten überzeugen. Dabei ragten das „My heart will go on“ durch Anneken und das „Fly with me and take the sky“ durch Beyer heraus.

Es sei ein wunderschöner Abend gewesen, lautete dann der O-Ton in den Gesprächen der Besucher, die den Auftritt der Protagonisten mit viel Beifall bedachten.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Treffpunkt Apfelgarten in Lastruper Christuskirche bittet zur Märchenstunde - OM online